Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / "Schwedenfeuer" am Augsburger Hauptbahnhof
25.07.2009

"Schwedenfeuer" am Augsburger Hauptbahnhof

Am Augsburger Hauptbahnhof ist in der Nacht von Freitag auf heute eine etwa 20 m hohe Esche vermutlich mutwillig in Brand gesetzt worden. Ein Passant alamierte um 01.20 Uhr die Feuerwehr.

Der zum Teil morsche und hohle Baum befindet sich auf dem Bahnhofsvorplatz am Bubahnhof und kokelte im Bauminneren bis zu einer Höhe von etwa 10 m, ähnlich einem Schwedenfeuer, aus. Nach Auskunft der Leiterin des Amtes für Grünordnung und Naturschutz ist die Statik des Baumes nicht mehr gegeben. Er muss deswegen heute gefällt werden.