Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Rechter Fahrstreifen auf der A 8 durch Unfall blockiert
25.07.2009

Rechter Fahrstreifen auf der A 8 durch Unfall blockiert

Auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Burgau und Zusmarshausen in Fahrtrichtung München ist heute Morgen um 6:30 Uhr ein LKW abgekommen, der Fahrer ist leicht verletzt. Die Bergung wird noch mehrere Stunden andauern.

Der Sattelzug kam aus bisher unbekannten Gründen von der Autobahn ab und stürzte dann neben der A 8 um. Die Ladung von 18 Tonnen Stückgut muss jetzt händisch umgeladen werden, um den LKW wieder aufrichten zu können. Hierzu wird der rechte Fahrstreifen der A 8 noch für die nächsten Stunden blockiert sein. Auch eine erhebliche Menge Kraftstoff der Sattelzugmaschine lief aus.

Der Sachschaden wird vorläufig auf mehrere 10.000 Euro geschätzt.