Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Schweinegrippe in Augsburg
15.07.2009

Schweinegrippe in Augsburg

In Augsburg gibt es die ersten Fälle von Schweinegrippe. Das Gesundheitsamt bestätigte jetzt zwei Fälle. Die beiden Personen seien aber nur leicht erkrankt und würden zu Hause aus behandelt.

Anlass zur Panik gebe es dadurch nicht, wie es seitens des Gesundheitsamtes heißt. Die erkrankten Augsburger haben sich offenbar den Virus bei Reisen nach Scottland und Mallorca eingefangen.

Auch im Landkreis Günzburg sind inzwischen zwei Mädchen an dem H1N1 Virus erkrankt: Die beiden Teenager hatten sich bei einem Schüleraustausch mit Neuseeland angesteckt. Beide seien aber nach Auskunft des Gesundheitsamtes Günzburg wieder auf dem Weg der Besserung.

Derzeit sind in ganz Bayern 113 Fälle der sogenannten "Neuen Grippe" bekannt. Die aktuellen Zahlen für Bayern stellt das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit zusammen.