Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Qualitätssiegel für Brustzentrum Josefinum
19.11.2009

Qualitätssiegel für Brustzentrum Josefinum

Das Brustzentrum Josefinum Augsburg (QBA), zu dem sich die Frauenklinik dieses Krankenhauses der Katholischen Jugendfürsorge mit weiteren Spezialisten zusammengeschlossen hat, hat das Qualitätssiegel für Brustzentren der Deutschen Krebsgesellschaft erhalten.

Durch die besondere Organisation des Brustzentrums Josefinum Augsburg erfolgt die Betreuung der Patientinnen im jeweiligen Behandlungsabschnitt weitgehend kontinuierlich durch einen ärztlichen Ansprechpartner (Operateur, Strahlentherapeut, Onkologen). Durch die Zusammenarbeit mit niedergelassenen Frauenärzten, Allgemeinärzten, dem Mammanetz Augsburg, Nachsorgeeinrichtungen sowie Selbsthilfegruppen wird die Kontinuität der Versorgung über den Klinikaufenthalt hinaus sichergestellt. Im Unterschied zu anderen Brustzentren sei man "eine Spur persönlicher", sagt dazu Dr. Streng. Die gemeinsamen Zusammenkünfte, bei denen die anstehenden Behandlungen besprochen werden, seien ein wichtiger Austausch untereinander, so der an der Kooperation beteiligte Dr. Olaf Brudler. "Durch die wöchentlichen Tumorkonferenzen lernen wir auch voneinander."

Mit der Verleihung des Qualitätssiegels wird deutlich, dass das Josefinum kein reines Entbindungs- und Kinderkrankenhaus ist. "Wir beherrschen eine große Bandbreite an gynäkologischen Operationen, das ist in der Öffentlichkeit allerdings kaum bekannt", so Chefarzt Dr. Streng.