Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Emcon entlässt 143 Mitarbeiter
10.09.2009

Emcon entlässt 143 Mitarbeiter

Der Automobilzulieferer Emcon in Oberhausen entlässt 143 seiner Angestellten. Die IG Metall befürchtet nun, dass andere Firmen nachziehen.

Emcon beschäftigt über 1000 Mitarbeiter. Laut Geschäftsführung führten Umsatzeinbrüche von bis zu 40 Prozent zu dieser Entscheidung. Nun befürchtet die IG Metall, dass die Firma eine ganze Phase von Stellenstreichungen in der Region einläutet. Bisher habe es laut Jochen Eger von der IG Metall so etwas wie ein "stillschweigendes Abkommen gegeben, Personalabbau zu vermeiden und mit Kurzarbeit über die Krise zu kommen“. Nun befürchten Gewerkschafter, dass die Hemmschwelle für andere Firmen niedriger ist und sie sich eher für Entlassungen entscheiden.