Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Kollision zwischen LKW und Straßenbahn: 270.000 Euro Schaden
17.11.2009

Kollision zwischen LKW und Straßenbahn: 270.000 Euro Schaden

Bei einer Kollision zwischen einem LKW und einer Straßenbahn auf der Kreuzung Bürgermeister-Ulrich-Straße/Unterer Talweg am Dienstag Vormittag ist ein Schaden in Höhe von 270.000 Euro entstanden. Der Tramfahrer wurde dabei leicht verletzt.

Der LKW ist laut Polizei über eine rote Ampel gefahren und mit einer Straßenbahn der Linie 3 zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls entgleiste die Tram. Der Straßenbahnfahrer zog sich durch die zersplitterte Frontscheibe Schnittverletzungen zu, der LKW-Fahrer sowie die Fahrgäste blieben unverletzt. Während der Bergungsarbeiten war die Kreuzung Bürgermeister-Ulrich-Straße/Unterer Talweg für mehrere Stunden gesperrt, auch im Tramverkehr kam es zu Behinderungen.