Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Holzmann spielte mit gebrochenem Fuß
20.04.2019

Holzmann spielte mit gebrochenem Fuß

Panther Stürmer Thomas Holzmann hat im Halbfinale der Eishockey-Playoffs gegen München mit einem gebrochenen Fuß gespielt. Die Verletzung hat er sich im dritten Spiel zugezogen, als er einen Schuss geblockt hat und der Puck genau gegen seinen Fuß geprallt ist. Nun wurde er erfolgreich operiert und fällt sechs Wochen aus.

Die Saison ist für die Panther aber sowieso beendet. Die Halbfinalserie gegen den amtierenden Meister haben sie mit 3:4 verloren. Am Sonntag in einer Woche wird dann ab 11 Uhr mit der Mannschaft und den Fans der Saisonabschluss der erfolgreichsten Saison im Curt-Frenzel-Stadion gefeiert.