Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Bertolt-Brecht-Preis für Sybille Berg
18.01.2020

Bertolt-Brecht-Preis für Sybille Berg

Der diesjährige Bertolt-Brecht-Preis geht an die deutsch-schweizerische Schriftstellerin, Dramatikerin und Kolumnistin Sibylle Berg. Der mit 15.000 Euro dotierte Preis wird jedes Jahr im Rahmen des Brechtfestivals verliehen. Die Stadt ehrt damit Persönlichkeiten, die sich kritisch mit der Gegenwart auseinandersetzen.

Berg, die seit den 90ern zahlreiche Romane, Hörspiele, Kurzprosa und Theaterstücke veröffentlicht hat, treffe mit ihren messerscharfen Gesellschaftsanalysen den Nerv der Zeit und befinde sich damit in bester brechtscher Tradition. Der Preis wird während des Brecht-Festivals, am 18 Februar, im Goldenen Saal des Rathauses verliehen.