Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / KDFB feiert 100 Jahre Frauenwahlrecht
12.01.2019

KDFB feiert 100 Jahre Frauenwahlrecht

An diesem Samstag vor 100 Jahren haben Frauen in Bayern erstmals wählen und gewählt werden dürfen. Dem ging ein langer Kampf der Frauenbewegung voraus, darauf macht der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB)im Bistum Augsburg aufmerksam. Die Frauen mussten damals viele Widerstände und Hürden überwinden, so der größte Frauenverband Bayerns.

Bayern war das erste Bundesland, in dem nach dem Ende des Ersten Weltkrieges das Frauenwahlrecht eingeführt wurde. Die Wahlbeteiligung der Frauen lag damals bei knapp 90 Prozent.  Mit der Aktion „Wir ziehen den Hut! “ ehrt der KDFB bundesweit die Frauen, die bereits vor 100 Jahren gegen viele Widerstände und Vorurteile Politik aktiv mitgestaltet haben.