Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Schiffswrack der Familie Fugger in Nordsee gefunden
06.04.2019

Schiffswrack der Familie Fugger in Nordsee gefunden

Ein Schiffswrack mit Kupferplatten der Augsburger Handelsfamilie Fugger ist auf dem Boden der Nordsee gefunden worden. Es sei das älteste Wrack, das jemals in niederländischen Gewässern entdeckt worden ist, teilte das Kulturministerium in Den Haag mit. Das Schiff war vermutlich 30 Meter lang, wurde um das Jahr 1540 gebaut und transportierte Kupfer der Fugger.

Darauf weisen aus dem Wasser geborgene Kupferplatten mit dem Markenzeichen der damals mächtigen und reichen deutschen Handelsfamilie hin, die im 16. Jahrhundert ein Kupfer-Monopol hatte. Das Wrack soll im Sommer geborgen werden.