Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Tödlicher Unfall auf der A8
29.06.2020

Tödlicher Unfall auf der A8

Auf der A8 bei Adelsried hat sich am Vormittag ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet, eine Frau ist gestorben, vier weitere Personen wurden schwer verletzt. Der Fahrer eines BMW wollte von Adelsried kommend in Richtung München auf die Autobahn fahren, geriet aber auf dem Einfädelungsstreifen ins Schleudern. Ein herannahendes Auto konnte nicht mehr bremsen und prallte gegen den BMW, der dadurch in zwei Teile gerissen wurde. In dem BMW befanden sich drei Personen aus dem Landkreis Augsburg: Eine 38-jährige Frau starb noch an der Unfallstelle, der Fahrer und eine weitere Mitfahrerin wurde mit Rettungshubschraubern in Unfallkliniken gebracht. Das Auto, das aufgefahren war, stieß dann noch mit einem weiteren Wagen zusammen, in diesen Fahrzeugen wurden noch zwei weitere Personen verletzt.

Wegen herumliegender Teile wurde auch die Gegenfahrbahn komplett gesperrt, in Richtung Stuttgart wurde die Autobahn gegen 13.30 Uhr wieder freigegeben, in Richtung München gegen 15.30 Uhr.