Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Satte Rabatte auch ohne Sommerschlussverkauf
27.07.2020

Satte Rabatte auch ohne Sommerschlussverkauf

In Augsburg und der Region hätte an diesem Montag eigentlich der inoffizielle Sommerschlussverkauf beginnen sollen. Aber dieses Jahr ist alles anders. Wegen Corona gibt es dieses Mal keinen. Der Handelsverband begründet es so: In der Krise soll jedes Unternehmen seinen eigenen Weg gehen und so handeln wie es das Beste ist. Da sich die Sommerware in den Lagern gestaut hat, als der Lockdown war, versuchen manche Händler in Augsburg, die Saison ein wenig zu verlängern.

Gleichzeitig gibt es schon die ganze Zeit überall Rabatte, eben weil die Händler auf ihren Waren sitzen geblieben sind. Es lohnt sich immer noch, in die Läden zu gehen, es ist überall noch genügend Ware da. Im ersten Halbjahr lagen die Umsätze im Modehandel nach Schätzungen des Textilhandelverbands um 30 bis 40 Prozent unter dem Vorjahresniveau.