Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Streiks bei der Abwasserreinigung
21.09.2020

Streiks bei der Abwasserreinigung

Die meisten Augsburger werden die Streiks im öffentlichen Dienst an diesem Dienstag noch nicht wirklich zu spüren bekommen. Wie verdi in Augsburg schreibt, werden die Dienststellen und Betriebe des Baureferates in der Klärwerkstraße sowie die Stadtentwässerung bestreikt. Es soll aber zu keinen Einschränkungen bei der Abwasserreinigung kommen.

Da die zweite Runde der Tarifverhandlungen mit den öffentlichen Arbeitgebern ergebnislos blieb, wollen die Gewerkschaften so den Druck erhöhen. Ver.di fordert für den öffentlichen Dienst eine Erhöhung der Entgelte um 4,8 Prozent, mindestens aber 150 Euro, bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. In den nächsten Tagen könnten dann zum Beispiel auch Kitas und Krankenhäuser bestreikt werden.