Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / 300 Menschen gehen auf die Straße
14.10.2019

300 Menschen gehen auf die Straße

Unter dem Motto „Frieden für Rojava“ sind am Samstag rund 300 Menschen in Augsburg auf die Straße gegangen. Sie haben rund zwei Stunden lang lautstark gegen die türkische Militäroffensive demonstriert. Die Teilnehmer versammelten sich am Königsplatz und marschierten zum Rathausplatz. Laut Polizei verlief die Versammlung weitgehend störungsfrei.