Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Millionenschaden nach Brand in Aindling
12.08.2019

Millionenschaden nach Brand in Aindling

Beim Brand einer Maschinenhalle in Aindling ist am Samstag ein Millionenschaden entstanden. Die Halle ist komplett ausgebrannt, dadurch wurden auch viele Landwirtschaftsmaschinen vernichtet. Neben der Maschinenhalle sind auch noch eine Lagerhalle und der benachbarte Hühnerstall ausgebrannt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun, ob das Feuer möglicherweise durch Brandstiftung entstanden ist.

Anwohner mussten wegen der Rauchwolken zeitweise Fenster und Türen geschlossen halten. Weil die Halle sich in der Nähe einer Mittelspannungsleitung befindet musste kurzzeitig auch die Stromversorgung für den Ort unterbrochen werde. Insgesamt waren Feuerwehrleute aus neun Gemeinden im Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden.