Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Bertram Meier wird neuer Bischof von Augsburg
29.01.2020

Bertram Meier wird neuer Bischof von Augsburg

Papst Franziskus hat einen neuen Bischof für Augsburg ernannt. Seine Wahl ist auf Prälat Bertram Meier gefallen, der die Geschicke des Bistums Augsburg bereits in den letzten Monaten als Diözesanadministrator geleitet hat. Meier wird damit der neue Oberhirte der rund 1,3 Millionen Katholiken im Bistum Augsburg. Um Punkt 12 Uhr mittags wurde die Neuigkeit zeitgleich im Vatikan und im Augsburger Dom bekannt gegeben.

Dass ein Priester aus dem eigenen Bistum Bischof wird, ist in Bayern etwas Besonderes. Prälat Bertram Meier wurde in Buchloe geboren und ist in Kaufering aufgewachsen, nach seinem Studium in Augsburg und Rom hat er einige Jahre im Vatikan als Staatssekretär gearbeitet. Hier in Augsburg hat sich der Domdekan besonders für Ökumene, interreligiösen Dialog und Missions- und Entwicklungsarbeit eingesetzt. Nachdem der frühere Bischof Konrad Zdarsa in den Ruhestand gegangen war, wurde Meier zum Diözesanadministrator ernannt.

Nach Kirchenrecht sind jetzt vier Monate Zeit bis der neu ernannte Bischof auch geweiht wird. Erst dann ist er auch offiziell Bischof von Augsburg. Experten schätzen aber, dass die Bischofsweihe noch vor Ostern, vermutlich in der zweiten Märzhälfte stattfinden wird.