Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Polizei sucht unbekannten Mann nach versuchtem Tötungsdelikt
13.06.2018

Polizei sucht unbekannten Mann nach versuchtem Tötungsdelikt

Vor einem Bordell in der Riedingerstraße in der Augsburger Innenstadt ist es am Dienstag (5.6.) zu einer massiven Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Dabei wurde ein 22-Jähriger von einem bislang Unbekannten so stark attackiert das er regungslos am Boden liegen blieb. Aufgrund der starken Gewalteinwirkung geht die Staatsanwaltschaft von versuchtem Totschlag aus. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag zwischen 4.30 und 5.00 Uhr.

Der Unbekannte ist ca. 35-45 Jahre alt, 170-175 cm groß, hat kurze braune Haare und spricht Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Kurz vor der Tat wurde der Mann von einem Fahrer eines hellen Opel Astra vor dem Bordell abgesetzt. Die Mordkommission sucht dringend nach Zeugen die den Streit beobachtet haben und angaben zu dem unbekannten Mann (siehe Bild) und dem Fahrzeug machen können.