Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Gutes Miteinander, aber keine Wiedervereinigung
24.01.2020

Gutes Miteinander, aber keine Wiedervereinigung

Bei der zentralen Feier in Augsburg zur Gebetswoche für die Einheit der Christen am Donnerstagabend haben Vertreter verschiedener christlicher Konfessionen das gute ökumenische Miteinander betont. Für die katholische Kirche betonte Prälat Bertram Meier, dass vieles schon erreicht sei. Der evangelische Regionalbischof Axel Piper sieht in dem Bibelwort, dass man „eins“, also einig, sein solle, aber keinen Auftrag zu einer kirchlichen Wiedervereinigung.

Die Gebetswoche für die Einheit der Christen wird seit genau 111 Jahren auf der ganzen Welt gefeiert.

Hören Sie hier Prälat Meier und Regionalbischof Axel Piper: