Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Kreuzweg für verfolgte Christen mit dem Bischof
18.09.2020

Kreuzweg für verfolgte Christen mit dem Bischof

Weltweit werden Schätzungen zufolge 100 Millionen Christen wegen ihres Glaubens verfolgt. Am Sonntag findet in Augsburg ein Solidaritätstag für verfolgte Christen statt. Nach einer Infoveranstaltung mit Bischof Bertram Meier und dem Geschäftsführer von Kirche in Not Deutschland, Florian Ripka, geht es zum Dom.

Um 17 Uhr findet dort ein Kreuzweg für verfolgte Christen statt. Wer dabei sein möchte, muss sich für die Info-Veranstaltung am Nachmittag und für den Kreuzweg gesondert anmelden – mit einer Mail an info@kirche-in-not.de oder telefonisch an 089 - 6424888-0, die Infos finden Sie hier.