Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Neue Regeln für die Innenstadt
17.07.2020

Neue Regeln für die Innenstadt

Nach dem es in den letzten Wochen – vor allem am Wochenende – immer wieder zu Menschansammlungen in der Innenstadt von Augsburg gekommen ist, soll es demnächst neue Regeln geben. Ein Vorschlag der Stadt ist, die Maximilianstraße am Freitag und Samstagabend für den Verkehr zu sperren, so könne auch der Mindestabstand besser eingehalten werden. Die Außengastronomie soll länger öffnen, statt wie bisher bis 22 bzw. 24 Uhr, bis 1 Uhr. Getränke „to go“ aber nur bis Mitternacht angeboten werden.

Um den Müll einzudämmen, soll es ein generelles Flaschenverbot geben. Stattdessen sollen Mehrwegbecher angeboten werden, auf denen mindestens zwei Euro Pfand verlangt werden. Der Stadtrat will darüber in der nächsten Sitzung abstimmen. Die Regeln könnten dann bereits ab dem letzten Juli-Wochenende in Kraft gesetzt werden.