Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Zwölfjähriger stirbt im Urlaub
10.08.2018

Zwölfjähriger stirbt im Urlaub

Ein zwölfjähriger Junge aus Augsburg ist im Urlaub in der Nähe von Waging am See bei einem Unfall ums Leben gekommen. Laut Polizei wollte der Junge die Straße überqueren und ist dabei von einem Auto erfasst und mehrere Meter über die Fahrbahn geschleudert worden. Am Unfallort konnte er noch reanimiert werden. Die Verletzungen waren aber so stark, dass er im Klinikum Traunstein gestorben ist.

Das Auto der 22-jährigen Fahrerin und das Fahrrad wurden sichergestellt. Ein Gutachter muss nun herausfinden, wie es zu dem Unfall kommen konnte.