Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Coronavirus-Diagnosestelle: Hier werden künftig Tests durchgeführt
06.03.2020

Coronavirus-Diagnosestelle: Hier werden künftig Tests durchgeführt

Die Stadt Augsburg sowie die Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg nehmen an diesem Samstag eine gemeinsame Coronavirus-Diagnosestelle in Betrieb. Die Gesundheitsämter werden im neuen Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Augsburg im Unteren Talweg in Haunstetten untergebracht, der noch nicht in Betrieb genommen ist. Hier werden Personen auf den Erreger getestet, die Kontakt zu einem nachweislich Infizierten hatten.

Für Bürger, die von sich aus den Verdacht haben, sich mit dem Virus infiziert zu haben, steht diese Diagnosestelle vorerst nicht zur Verfügung. Sie sollen sich weiterhin direkt an die Hotlines wenden:

Stadt Augsburg: 0821 324-4444 

Landkreis Augsburg: 0821 3102-3999 

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117