Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Sonderabholung der Christbäume
03.01.2020

Sonderabholung der Christbäume

Die Weihnachtsfeiertage und Silvester sind vorbei, jetzt liegen auch in Augsburg schon die ersten Christbäume am Straßenrand. Abgeholt werden diese aber erst in der kommenden Woche. Von Dienstag, dem 7. Januar bis zum dara uffolgenden Montag können die Augsburger ihren abgeschmückten Christbaum an den Straßenrand stellen.

Die Bäume werden dann nach der Leerung der braunen Biotonne von einem separraten Fahrzeug eingesammelt. Wer seinen Baum auch nach Dreikönige noch etwas stehen lassen möchte, kann ihn auch selber bei den Werstoffpunkten im Holzweg und in der Johannes-Haag-Straße oder in der Deponie Augsburg-Nord abgeben. Alle Christbäume werden gehäckselt und als Hackschnitzel weiter verwendet.