Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Firmenlauf wird virtuell
25.06.2020

Firmenlauf wird virtuell

Weil Großveranstaltungen noch bis Ende Oktober verboten sind, kann auch der M-Net-Firmenlauf nicht in gewohnter Form stattfinden. Er war extra von Mai auf September verschoben worden. Ganz ausfallen soll er aber nicht. Man wolle den Teilnehmern so viel Firmenlauf-Atmosphäre bieten wie aktuell möglich, so Katja Mayer von der km Sport-Agentur. Der Firmenlauf wird daher am 16. September virtuell stattfinden. Um 19 Uhr sollen alle Läufer gleichzeitig starten, aber auf unterschiedlichen Strecken. Die Teilnehemer können dann in Kleingruppen oder auch alleine laufen. Über eine App können sie außerdem ihre Teamkollegen im Blick behalten.

Für alle Teilnehme gibt es auch wie gewohnt eine Startnummer und am Ende eine Medaille.

Alle Infos zum virtuellen Firmenlauf finden Sie hier .