Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Diözese veröffentlicht Jahresabschluss 2019
23.07.2020

Diözese veröffentlicht Jahresabschluss 2019

Die Diözese Augsburg ist finanziell gut aufgestellt. Sie hat an diesem Donnerstag ihren Jahresabschluss 2019 veröffentlicht, demnach sind die Zahlen grundsätzlich geprägt von der „erfreulichen – und Covid-19-befreiten wirtschaftlichen Entwicklung im vergangen Jahr“, so Finanzdirektor Jérôme-Oliver Quella. Die Bilanzsumme ist von 745 Millionen auf knapp 790 Millionen Euro angestiegen. Hauptgrund dafür sind die Kirchensteuereinnahmen, die um 2,5% angewachsen sind. Allerdings ist die „goldene Dekade“, die sich in diesem Jahresabschluss noch abzeichnet, schon gegen Ende letzten Jahres zu Ende gegangen, so Quella.

Ab Herbst habe sich schon die "etwas stotternde Konjunktur" bemerkbar gemacht, hinzukommen jetzt die Auswirkungen der Corona-Krise. Die werden sich auch auf die Kirchensteuereinnahmen auswirken. Die Diözese Augsburg investiert das meiste Geld in sozial-karitative Einrichtungen, Personal und Instandhaltungsmaßnahmen. Ersmals hat sie ihrem Jahresabschluss auch einen 40-seitigen Lagegericht beigelegt, um eine noch größere Transparenz zu gewährleisten; alle Infos im Detail finden Sie hier .