Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Knapp 450.000 Euro für die Ärmsten
16.05.2019

Knapp 450.000 Euro für die Ärmsten

Die aktion hoffnung hat im letzten Jahr an die 450.000 Euro an Menschen in Not weitergegeben. Die Hilfsorganisation des Bistums Augsburg hat jetzt ihren Jahresbericht veröffentlicht. Demnach hat die aktion hoffnung etwa 70 Entwicklungsprojekte in vielen Ländern der Welt unterstützt.

Aufsichtsratsvorsitzender Prälat Bertram Meier bedankt sich für die Bereitstellung von Kleidungsbehälter-Stellplätzen, für eheramtliches Engagement und bei jedem einzelnen Bürger für die Spende gut erhaltener Kleidung. In diesem Jahr unterstützt die aktion hoffnung vor allem Straßenkinder im Südsusan – hier werden in einem neu aufgebauten Zentrum der Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Boscos 800 junge Menschen betreut.