Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Auszeichnung für Augsburger Friedensfest
10.10.2019

Auszeichnung für Augsburger Friedensfest

Das Augsburger Hohe Friedensfest ist mit dem „Heimatpreis Südbayern“ ausgezeichnet worden. Mit dem Preis werden Menschen gewürdigt, die sich in beispielhafter Weise für ihre Heimat engagieren und so dazu beitragen, dass Bayern auch in Zukunft für alle Bewohner in allen Landesteilen attraktive und lebenswerte Heimat bleibt, so der Finanz- und Heimatminister Albert Füracker bei der Verleihung. Augsburgs Kulturreferent Thomas Weizel widmete die Auszeichnung daher allen Initiativen, die sich immer wieder am Friedensfest beteilgen.

Das Friedenfest sei inzwischen zu einem identitätsstiftenden Ereignis für die Stadtgesellschaft und zu einem Stück Heimat geworden, bei dem die Werte des friedlichen Miteinanders und der Toleranz in einer multireligiösen und vielkulturellen Stadt gelebt werden.