Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Riesen-Unfallschaden wegen Kuka-Roboter-Ladung
09.08.2018

Riesen-Unfallschaden wegen Kuka-Roboter-Ladung

Bei einem Unfall in Friedberg sind teure Kuka-Roboter von einem LKW gefallen, deshalb ist der Schaden mit 150.000 Euro ungewöhnlich hoch. Ein Autofahrer hatte dem LKW die Vorfahrt genommen. Der LKW-Fahrer musste daraufhin bremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und dabei sind die Roboter durch die Plane auf die Straße gefallen.

Zwar waren die Roboter mit Gurten festgezurrt, die waren laut Polizei aber beschädigt und wiesen erhebliche Gebrauchsspuren auf. Deshalb werden der Verlader und der LKW-Fahrer zur Verantwortung gezogen.