Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Polizei bittet um Hinweise: Mann belästigt 13-Jährige sexuell am Augsburger Bahnhof
08.10.2020

Polizei bittet um Hinweise: Mann belästigt 13-Jährige sexuell am Augsburger Bahnhof

Am Augsburger Hauptbahnhof ist Mittwochabend gegen 19:30 Uhr ein 13-jähriges Mädchen sexuell belästigt worden. Zuvor wurde es auf dem Weg zum Bahnsteig von einem Mann angesprochen, der dem Mädchen daraufhin bis in den Zug nach Landsberg folgte. Im noch stehenden Zug berührte er das Mädchen unsittlich - die 13-Jährige stieg daraufhin aus und sprach eine ältere Passantin an.

Der Mann stieg daraufhin ebenfalls aus und verließ den Bahnhof. Die Kriminalpolizei bittet jetzt um Hinweise von Zeugen – der Mann soll circa 30 Jahre alt, 1,70m groß, kräftig, und mit einer dunkelblauen Kopfbedeckung begleitet sein, außerdem trug er weiße Ohrstöpsel.

Die Kripo Augsburg bittet Zeugen, insbesondere die Passantin, der sich das Mädchen anvertraut hat, sowie den Mann, der mit dem Mädchen zum Zeitpunkt der Tatausführung in der 4-er Sitzreihe gesessen hat, sich unter 0821/323 3810 zu melden.