Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Für Einsame und Bedürftige: die Augsburger Stadtweihnacht
24.12.2019

Für Einsame und Bedürftige: die Augsburger Stadtweihnacht

Viele von uns haben heute keinen schönen, friedlichen, gemütlichen Abend im Kreise ihrer Lieben. Für alle Einsamen, Obdachlosen und Bedürftigen gibt es deshalb auch dieses Jahr wieder die Augsburger Stadtweihnacht. Jedes Jahr nehmen etwa 400 Gäste dieses Angebot des SKM, des Katholischen Verbandes für soziale Dienste wahr. Auch viele Ehrenamtliche verzichten dafür bis in den späten Abend hinein auf schöne Stunden mit der Familie und helfen.

Es gibt jedes Jahr ein Festmahl, Musik und Besuch von mehreren Verantwortlichen der Stadt Augsburg und auch von der Kirche – Diözesanadministrator Prälat Bertram Meier wird auch vor Ort sein und zu den Gästen sprechen. Die Stadtweihnacht beginnt um 15 Uhr in der Rosenaugaststätte.