Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Gewaltsamer Tod am Kö: Sechs Beschuldigte frei
24.12.2019

Gewaltsamer Tod am Kö: Sechs Beschuldigte frei

Nach dem gewaltsamen Tod eines 49-Jährigen am Augsburger Königsplatz sind sechs von sieben Beschuldigten aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Das Landgericht sieht bei den Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen keinen dringenden Tatverdacht der Beihilfe zum Totschlag, es beruft sich vor allem auf die Vidoeaufzeichnungen. Es handele sich laut Gericht bei dem tödlichen Schlag gegen den Kopf des getöteten Manns um eine spontane Handlung des Hauptbeschuldigten, der noch in Untersuchungshaft sitzt.

Ein gemeinschaftliches Umzingeln des Opers konnte das Gericht nicht feststellen, einige Beschuldigte seien sogar mit dem Rücken zum Tatgeschehen gestanden.