Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / CHL: Panther scheiden nach großem Kampf aus
19.11.2019

CHL: Panther scheiden nach großem Kampf aus

Im Achtelfinale der Champions Hockey League sind die Augsburger Panther gegen den EHC Biel am Dienstagabend nach großem Kampf ausgeschieden. Nach dem 2:2 im Hinspiel stand es in der Schweiz bei der Schluss-Sirene 1:1 - Drew LeBlanc hatte im zweiten Drittel die Bieler Führung ausgeglichen. Da beim Eishockey, anders als im Fußball, Auswärtstore im Pokal bei Gleichstand nicht doppelt zählen, ging es in die Overtime - und hier hatten die Gastgeber den längeren Atem.