Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Herrlich darf wieder zur Mannschaft
19.05.2020

Herrlich darf wieder zur Mannschaft

Nach seinem Verstoß gegen die Quarantäne-Richtlinien der Bundesliga darf FCA Trainer Heiko Herrlich jetzt wieder zu seiner Mannschaft. Auch der zweite Corona-Test, dem Herrlich unterzogen wurde, ist negativ ausgefallen.

Somit darf er nun seinen Trainerjob wieder ganz normal ausüben. Herrlich hatte während einer Pressekonferenz letzte Woche gebeichtet, dass er das Quarantäne-Hotel kurz verlassen hatte, um Zahnpasta einzukaufen. Daraufhin durfte er beim ersten FCA-Spiel nach der Corona-Pause nicht an der Seitenlinie stehen.