Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Viel los in Augsburgs Biergärten
19.05.2020

Viel los in Augsburgs Biergärten

Die Biergärten und Außenbereiche der der Cafés in Augsburg und der Region haben gestern am ersten Tag ihrer Öffnung bereits zahlreiche Menschen angelockt. Sie freuten sich über dieses weitere Stück Normalität im Zuge der Corona-Pandemie.

Biergartenbesucher müssen einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Gästen einhalten und beim Kommen und Gehen sowie beim Gang auf die Toilette einen Mundschutz tragen. Am Tisch selbst dürfen sie diesen ablegen. Die Betreiber müssen außerdem alle Gäste registrieren, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können. Öffnen dürfen Biergärten derzeit nur bis 20 Uhr.

Laut Polizei haben sich die Augsburger auch weitgehend an diese Regeln gehalten.