Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Brandstifter von Gessertshausen verurteilt
16.06.2020

Brandstifter von Gessertshausen verurteilt

Im vergangenen Sommer haben in Gessertshausen und Diedorf über Wochen hinweg immer wieder Heuballen, Autoreifen oder Holzstapel gebrannt. Jetzt hat das Augsburger Amtsgericht den Feuerteufel zu einer zweijährigen Jugendstrafe auf Bewährung verurteilt. Zudem muss er zwei Wochen in Dauerarrest und eine Schadenswiedergutmachung in Höhe von 4.500 Euro bezahlen.

 

Der Junge Mann der selber Mitglied bei der Freiwlillingen Feuerwehr war,  war für insgesamt acht Brände veranstwortlich. Ingesamt enstand dadruch ein Schaden von rund 60.000 Euro.