Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / B2 war fast den ganzen Tag gesperrt
13.02.2018

B2 war fast den ganzen Tag gesperrt

Auf der B2 bei Westendorf hat sich am Montagvormittag ein schadensträchtiger Unfall mit mehreren Verletzten ereignet. Die Bundesstraße war in nördlicher Richtung bis in den Abend hinein gesperrt. Zunächst hielt ein Auto auf dem rechten Fahrstreifen an, weil offenbar mit dem Reifen etwas nicht stimmte. Eine zufällig vorbeikommende Pannenhilfe parkte dahinter.

Der Helfer sah dann einen offensichtlich ungebremst heranfahrenden Lastwagen und sprang geistesgegenwärtig über die Leitplanke. Der LKW krachte ungebremst in das Fahrzeug. Der 55-Jährige wurde leicht verletzt. Allerdings kam es am Ende des Rückstaus zu einem weiteren Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf etwa 250.000 Euro.