Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Puttenfiguren nach Augsburg zurückgekehrt
13.08.2019

Puttenfiguren nach Augsburg zurückgekehrt

Nach knapp 200 Jahren sind zwei Putten nach Augsburg zurückgekehrt. Die Figuren stammen aus der Fuggerkapelle in der St.Anna-Kirche. Entdecktt wurden die rundlichen Figuren bei einem Auktionshandel in Frankreich. Die Stadt Augsburg hat sie zusammen mit der Ernst von Siemens Kunsstiftung für gut 2,5 Millionen Euro ersteigert. Die fast 500 Jahre alte Putten finden nun Platz im Maximilianmuseum.