Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / AfD-Politiker Bayerbach will doch nicht OB werden
01.10.2019

AfD-Politiker Bayerbach will doch nicht OB werden

Die AfD in Augsburg stellt am Wochenende ihre Liste für die Kommunalwahl im kommenden Frühjahr auf. Nicht dabei sein wird überraschend der Landtagsabgeordnete Markus Bayerbach. Eigentlich sollte er als Oberbürgermeisterkandidat für Augsburg aufgestellt werden. Nun hat er seine Kandidatur zurück gezogen. Als Grund gibt er Differenzen mit dem Kreisvorstand an.

Sowohl vom Stil her als auch inhaltlich würde man weit auseinanderliegen. Landtagsabgeordneter will Bayerbach aber bleiben.