Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Ex-SPD-Politiker Förster akzeptiert Urteil nicht
07.10.2017

Ex-SPD-Politiker Förster akzeptiert Urteil nicht

Vor einer Woche ist der ehemalige Augsburger SPD-Politiker Linus Förster wegen sexuellen Missbrauchs und Besitz von Kinderpornografie zu fast vier Jahren Haft verurteilt worden. Doch er will das Urteil des Augsburger Landgerichts nicht akzeptieren und dagegen vorgehen. Mit dem Strafmaß sei Förster zwar einverstanden, aber wohl nicht mit der Urteilsbegründung. Denn darin seien Aussagen enthalten, die Förster bestreitet.

Ob die Staatsanwalt auch gegen das Urteil vorgehen will, ist unklar. Sie hatte nämlich eine deutlich höhere Strafe für Förster gefordert.