Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Ein hochverdienter Punkt gegen Leverkusen
04.11.2017

Ein hochverdienter Punkt gegen Leverkusen

Der FC Augsburg holt im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen einen hochverdienten Punkt, die Partie in der WWK-Arena endet mit 1:1. Damit bleibt es dabei: Der FC Augsburg hat in der Bundesliga noch nie einen Sieg gegen die Werkself eingefahren, wobei beim 13. Aufeinandertreffen durchaus ein Dreier drin gewesen wäre: Die Augsburger zeigten keinen Respekt vor dem Angstgegner und hatten einige Torchancen.

Der entscheidende Mann auf Augsburger Seite war Kevin Danso. Gleich nach der Pause rutschte der Abwehrspieler im Strafraum aus, Kevin Volland schnappt sich den Ball und donnert ihn ins Tor. Nur zwei Minuten später macht der Augsburger aber seinen Fehler wieder gut und trifft zum Ausgleich.