Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Leonhardiritte in der Region
04.11.2017

Leonhardiritte in der Region

Zum Leonhardiritt an diesem Sonntag in Inchenhofen werden wieder mehrere tausend Besucher erwartet, er ist einer der ältesten und traditionsreichsten seiner Art in Bayern. Die Veranstaltung mit zahlreichen Pferden, Kutschen und Musikkapellen beginnt um 13.30 Uhr.

Um 09.30 Uhr feiert Weihbischof Anton Losinger eine Messe in Inchenhofen. Kleinere Leonhardiritte finden an diesem Sonntag in Dinkelerscherben und in Gessertshausen statt.

Der Heilige Leonhard galt erst als Schutzpatron der Gefangenen, irgendwann hat man die Ketten auf den Abbildungen aber umgedeutet, seither gilt er auch als der Schutzpatron des Viehs, insbesondere der Pferde.