Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Vermehrte Überfälle auf Lotto-Geschäfte
11.09.2017

Vermehrte Überfälle auf Lotto-Geschäfte

In den letzten beiden Wochen sind gleich drei Lotto-Geschäfte in der Region überfallen worden. In allen drei Fällen sind die Täter immer noch nicht gefasst. Am Freitagabend hat ein bewaffneter Mann ein Lotto-Geschäft in Aichach überfallen und dabei mehrere tausend Euro erbeutet. Nur einen Tag zuvor geschah dasselbe im Augsburger Univiertel. Allerdings machte der Täter hier keine Beute. In beiden Fällen soll es sich bei dem Täter um einen 20 bis 30 Jahre alten Mann handeln,der mit osteuropäischem Akzent spricht.

Ob es ein oder derselbe ist, ist unklar. Ende August war ein Lotto-Geschäft in der Augsburger Wertachstraße überfallen worden. In dem Fall war der Täter jedoch maskiert. Auch er konnte, trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung, bisher nicht gefasst werden.