Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Augsburger Stadtrat einigt sich auf Haushalt
06.02.2017

Augsburger Stadtrat einigt sich auf Haushalt

Der Finanzausschuss im Augsburger Stadtrat hat am Montag den Haushalt für die kommenden zwei Jahre beschlossen. Neben den großen Projekten wie Theatersanierung und Uniklinik Augsburg, gibt es darin mehr Geld für die Sanierung von Straßen und Sportstätten. Zudem werden neue Kitas gebaut, der Gögginger Weiher und der Flößerpark in Lechhausen werden hergerichtet und der 12-Apostel-Platz in Hochzoll wird neu gestaltet.

Finanzreferentin Eva Weber betont, dass der Finanzplan der Stadt Augsburg zum ersten Mal seit vielen Jahren ausgeglichen sein wird. Der Doppelhaushalt 2017/2018 wird in der nächsten Stadtratssitzung noch formal verabschiedet.