Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Ominöse Rote Karte: Finnbogason muss ein Spiel pausieren
19.04.2017

Ominöse Rote Karte: Finnbogason muss ein Spiel pausieren

FCA-Stürmer Alfred Finnbogason muss nach seiner Roten Karte ein Spiel pausieren und 6.000 Euro Strafe zahlen. Das hat das DFB-Sportgericht jetzt so entschieden. Bis Mittwochnachmittag war nicht ganz klar, warum der Isländer in der Heimpartie gegen Köln am vergangenen Samstag überhaupt vom Feld gehen musste. Das Sportgericht sagt: Finnbogason hätte seinen Kölner Mitspieler leicht mit der Schulter gerämpelt und wertet das als „unsportliches Verhalten“.

Der FCA hat das Urteil akzeptiert und wird nicht dagegen vorgehen, heißt es.