Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Augsburg forscht gegen Krebs bei Kindern
17.05.2017

Augsburg forscht gegen Krebs bei Kindern

Bis zu 70 kranke Säuglinge, Kinder und Jugendliche werden jedes Jahr am Schwäbischen Kinderkrebszentrum, das zum Klinikum gehört, neu aufgenommen. Jetzt wird gleich nebenan geforscht. Am Mittwochnachmittag wurde das Forschungszentrum eröffnet. Ein wichtiger Schritt auf dem Weg hin zum Universitätsklinikum. Vor allem ist mit dem Bau des Forschungszentrums aber die Hoffnung verbunden, so das Klinikum Augsburg, dass man hier den Kindern, die heute noch an Krebs sterben, morgen eine Lebensperspektive bieten kann.

Investitionen in Forschung und Wissenschaft sind immens wichtig, die Überlebenschancen junger Krebspatienten haben sich in den letzten 30 Jahren um ein Vielfaches verbessert. Heute können in Deutschland mehr als 80 Prozent aller an Krebs erkrankten Kinder und Jugendlichen geheilt werden.