Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Unfallserie auf der A8 sorgt für stundenlange Staus
13.09.2017

Unfallserie auf der A8 sorgt für stundenlange Staus

150.000 Euro Schaden – so lautet die vorläufige Bilanz nach der Serie an Unfällen gestern Abend auf der A8 bei Augsburg. Acht mal hat es insgesamt gekracht im Feierabendverkehr, allein sieben Mal in Fahrtrichtung Stuttgart. Sieben Menschen wurden leicht verletzt und 23 Autos zum Teil schwer beschädigt. In Richtung Stuttgart musste die Autobahn für ganz fünf Stunden gesperrt werden. Bis in die Nacht hinein staute sich der Verkehr kilometerlang.

Mit der Rettungsgasse hat es auch diesmal nicht wirklich geklappt, meldet die Polizei. Schuld an der Unfallserie war wohl die Kombination aus starken Regenfällen und tiefstehender Sonne. Zum Teil waren die Autofahrer auch nicht aufmerksam oder hielten den Sicherheitsabstand nicht ein.