Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / 400 Menschen demonstrierten gegen Rechts
09.08.2017

400 Menschen demonstrierten gegen Rechts

Zehn rechte Demonstranten gegen 400 Menschen, die für Frieden, Freiheit und Toleranz demonstriert haben. Augsburg hat auf diese Weise gestern ein starkes Zeichen gegen Rechts gesetzt. Ausgerechnet am Augsburger Friedensfest hatte die rechtsextreme Bürgerinitiative Ausländerstopp gestern einen Protestmarsch mit zehn Teilnehmern durch die Augsburger Innenstadt veranstaltet. An der Gegenveranstaltung, die von der Verdi-Jungend organisiert worden war, beteiligten sich hingegen 400 Menschen.

Sie demonstrierten gegen Hass auf Flüchtlinge und Migranten. Die Polizei begleitete beide Protestzüge, es kam zu keinen Zwischenfällen.