Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Pfarrer Karl Mair geht in den Ruhestand
03.11.2017

Pfarrer Karl Mair geht in den Ruhestand

Seit über 44 Jahren feiert Pfarrer Karl Mair Gottesdienst in Oberhausen, sehr viele kennen überhaupt keinen anderen Pfarrer. Und die Gemeinde St. Konrad kann sich eine „Mair-lose“-Zeit noch gar nicht vorstellen, schreibt sie im aktuellen Pfarrbrief. Am Sonntag ist es aber soweit: Der 76-Jährige wird im Rahmen eines Gottesdienstes in St. Konrad in den Ruhestand verabschiedet.

Gerade die letzten Jahre waren für einen der ältesten, in verantwortlicher Stellung tätigen Pfarrer in der Diözese Augsburg noch stressiger, weil er nicht mehr nur St. Konrad, sondern die neue, große Pfarreiengemeinschaft Oberhausen-Bärenkeller leitete. Für Mair geht es nach vielen Jahrzehnten in Augsburg zurück in seine Heimat, ins Allgäu, er wird in Marktoberdorf leben.