Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Stadt sorgt für mehr Sicherheit im Sozialamt
03.11.2017

Stadt sorgt für mehr Sicherheit im Sozialamt

Nachdem am Montag ein Paar im Augsburger Sozialamt völlig ausgerastet ist, verstärkt die Stadt jetzt die Sicherheitsmaßnahmen in der Behörde. Künftig soll ein Wachmann vor der Stadtmezg im Einsatz sein. Er wird auch durch die Räume gehen und überprüfen, ob ein Mitarbeiter Hilfe braucht. Außerdem sollen die Besucher am Eingang Taschenkontrollen unterzogen werden, die Mitarbeiter erhalten eine Schulung von der Polizei und die Stadt denkt über Alarmknöpfe in den Büros nach.

Weil ein Paar mit den Leistungen des Sozialamts unzufrieden war, waren die zwei am Montag gegenüber den Mitarbeitern rabiat geworden und haben dann auch noch drei Polizeibeamte verletzt.