Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / CSU spricht sich gegen Süchtigentreff-Standort aus
30.11.2017

CSU spricht sich gegen Süchtigentreff-Standort aus

Die Augsburger CSU spricht sich gegen den geplanten Süchtigentreff in der Dinglerstraße in Oberhausen aus. Sie fürchtet, dass sich die Szene nicht entzerrt, sondern sich ein zweiter Brennpunkt in einem Wohngebiet entwickelt – eben dort wo der betreute Treff entstehen soll. Der Standort in der Dinglerstraße dürfte also nach aktuellem Stand keine Mehrheit im Stadtrat bekommen.

Ordnungsreferent Dirk Wurm wollte mit seinem Plan für mehr Aufenthaltsqualität am Helmut-Haller-Platz sorgen und gleichzeitig in der Nähe des Helmut-Haller-Platzes ein betreutes Angebot für Alkohol- und Drogenkranke einrichten.